Kein Mannschaftsspielbetrieb vor dem 08.06.2020 - WTV Update

2020-03-25 07:35 von Daniel Möller

WTV-Update zur Corona-Krise (Stand 23.03.2020)

Liebe Tennisfreunde,

an dieser Stelle informiert der Westfälische Tennis-Verband laufend über die aktuellen Ereignisse und Änderungen, mit denen der Verband im Zuge der Corona-Krise konfrontiert wird:

 

Am 23.03.2020 beschloss der Deutsche Tennis Bund (DTB) betreffend der Ranglisten- und LK-Turniere, der Mannschaftsspiele im Sommer 2020 und der Großen Spiele und Meisterschaften folgende Maßnahmen. Der WTV wird diesen Maßnahmen und Empfehlungen folgen.

1. Ranglisten- und LK-Turniere

Die gesamte Turnierlandschaft im DTB (International, National sowie alle Ranglisten- und LK-Turniere) wird bis zum 7. Juni 2020 abgesagt. Alle vom 16. März bis zu diesem Datum erzielten Ergebnisse werden weder für die DTB-Rangliste noch für die LK gewertet. Dies betrifft alle Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Paddel. Diese Vorgehensweise ist analog der Absage aller Turniere durch die Tennis-Weltverbände ITF, WTA, ATP und Tennis Europe.

2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

Der früheste Termin für Mannschaftsspiele im DTB ist der 8. Juni 2020. Die 1. und 2. Bundesliga Damen wird komplett für 2020 abgesagt. Daraus folgert, dass es keine Auf - bzw. Absteiger in der 1. und 2. Damen-Bundesliga geben wird. Für die Bundesligen der Herren 30 entfallen die bis zum 7. Juni 2020 angesetzten Spieltage. Es wird in Abstimmung mit den Vereinen noch geklärt, ob es zu einer kompletten Absage oder zur Nachholung der abgesetzten Spieltage kommt. Den Regionalligen und den Landesverbänden wird empfohlen, keine Medenspiele bzw. Punktspiele vor dem 8. Juni 2020 vorzusehen.

3. Große Spiele und Meisterschaften

Die großen Spiele der Landesverbände werden für alle Altersklassen für das Jahr 2020 abgesagt. Dieses betrifft alle Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Paddel. Die Deutschen Jugendmeisterschaften Sommer 2020 in Ludwigshafen sind für den geplanten Termin (4.-7. Juni) abgesagt. Ein Termin im Spätsommer wird geprüft.

Das WTV-Präsidium ist in Zusammenarbeit mit seinen Bezirksvorständen bemüht, kurzfristig einen Alternativplan für den Mannschaftsspielbetrieb im Sommer zu erstellen.

 

Alles weitere findet ihr hier:

https://www.wtv.de/wtv-news/wtv-update-corona-krise

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 2 plus 9.*